Wie ein deutscher Extremsportler Klopps Team titelreif machte

Wie ein deutscher Extremsportler Klopps Team titelreif machte

20. Juni 2020 Spordbild 0

Jürgen Klopp ging im Sommer ungewöhnliche Wege, um seine Truppe fit für den Titel in der englischen Premier League zu machen.

Im vergangenen August zog der Star-Trainer im Trainingslager von Evian einen Hochleistungssportler hinzu, um dem Starensemble neue Erfahrungen beizubringen: Hochwellensurfer Sebastian Steudtner.

Als erster Europäer gewann der 35-Jährige bei den Global Big Wave Awards die Kategorie “Biggest Wave”. Der Deutsche sollte Klopps Schützlingen beibringen, in schwierigen und herausfordernden Situationen Ruhe zu bewahren, berichtet die Daily Mail.

Der Plan mit den ungewöhnlichen Methoden ging offenbar auf: Der FC Liverpool steht unmittelbar vor der ersten Meisterschaft seit 30 Jahren.

Und Linksverteidiger Andrew Robertson sagte der Daily Mail: “Unterbewusst hat das wahrscheinlich eine große Rolle gespielt.”

Demnach habe Steudtner am Genfer See sein Spezialtraining damit begonnen, Ansprachen an die Mannschaft zu halten. Dazu habe er Videoausschnitte seiner Surf-Aktionen gezeigt und mit den Spielern darüber gesprochen, wie sie in herausfordernden Momenten Ruhe bewahren können. Der Surfer erlebte solche Grenzerfahrungen zuhauf. Unter anderem rettete er 2018 einen brasilianischen Surferkollegen vor dem Ertrinken, als dieser vom Board stürzte und unter Wasser gedrückt wurde.

Liverpool-Stars lernen, länger die Luft anzuhalten

Der Extremsportler nahm die Stars des Champions League-Siegers auch mit in ein Schwimmbecken. Dann übten Mohammed Salah, Sadio Mané und Co., länger unter Wasser die Luft anzuhalten. Das Ziel sei gewesen, den Geist so zu schulen, immer mehr aus dem Körper herausholen zu können. 

Das Training fruchtete offenbar. So sollen Dejan Lovren und Adam Lallana bereits am Ende des ersten Trainingstages imstande gewesen sein, ganze fünf Minuten lang ohne Atmung auszukommen. Klopp sei von Steudtners Methoden so begeistert gewesen, dass er den Wellenreiter bat, noch länger bei der Mannschaft zu bleiben.

Am Sonntag beginnt für Liverpool der Liga-Restart nach der Corona-Pause im Merseyside Derby gegen Everton. (Premier League: FC Everton – FC Liverpool am So. ab 20 Uhr im LIVETICKER)

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/06/fc-liverpool-wie-surfer-sebastian-steudtner-klopps-team-fit-machte

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.