Weniger Teams dürfen in die CHL

Weniger Teams dürfen in die CHL

9. Juni 2020 Spordbild 0

Die Champions Hockey League (CHL) wird ab der Saison 2023/24 auf 24 Teilnehmer reduziert.

Diesen Beschluss gaben die Gesellschafter des europäischen Eishockey-Klubwettbewerbs am Dienstag bekannt.

Von der Verkleinerung verspreche man sich “höhere Qualität und mehr Exklusivität”, sagte CHL-Präsident Peter Zahner.

In der am 6. Oktober beginnenden siebten Spielzeit sind 32 Vereine in der CHL vertreten, darunter Red Bull München, Adler Mannheim, Eisbären Berlin und Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

https://www.sport1.de/eishockey/chl/2020/06/champions-hockey-league-ab-saison-2023-2014-mit-nur-noch-24-teams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.