Weitere Coronafälle bei Marseille

Weitere Coronafälle bei Marseille

25. August 2020 Spordbild 0

Der französische Topklub Olympique Marseille hat drei weitere Coronafälle zu beklagen.

Dies teilte der Champions-League-Sieger von 1993 am Dienstag mit. Wegen fünf positiver Coronafälle bei OM war das Eröffnungsspiel der Ligue 1 am vergangenen Freitag gegen AS St. Etienne abgesagt worden.

Die Krankheitsverläufe der fünf bereits infizierten Spieler, deren Namen nicht bekannt gegeben wurden, sind nach Angaben des Vereins alle asymptomatisch.

Neben Marseille sind mehrere andere Vereine der Ligue 1 von COVID-19 betroffen. Darunter Nimes, Montpellier, Lens, Nizza, Angers, Monaco und Brest.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/ligue-1/2020/08/ligue-1-weitere-coronafaelle-bei-olympique-marseille-bestaetigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.