Wegen Offensiv-Notstand: Chance für Bayerns Weltmeister?

Wegen Offensiv-Notstand: Chance für Bayerns Weltmeister?

12. Juni 2020 Spordbild 0

Große Personalsorgen beim FC Bayern!

Hansi Flick steht vor dem Bundesliga-Klassiker gegen Borussia Mönchengladbach (Bundesliga: FC Bayern – Borussia Mönchengladbach, Sa., ab 18:30 Uhr im LIVETICKER) vor einer verzwickten Aufgabe.

Der Bayern-Cheftrainer muss im eng getakteten Programm auf mögliche Überlastungen seiner Spieler achten, zudem stehen ihm mit Robert Lewandowski und Thomas Müller zwei gelbgesperrte Offensivstars nicht zur Verfügung – und jetzt fällt auch noch Thiago aus! 

Flick bestätige am Freitag, dass sich der Spanier einer Leisten-Operation unterzogen hat und bis zu drei Wochen ausfallen wird. Beim Pokalfinale in Berlin am 4. Juli könnte er wieder dabei sein. Auch nicht mit dabei sind Niklas Süle und Philippe Coutinho, die nächste Woche wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvieren könnten. Die am Knöchel verletzten Corentin Tolisso und Lars Lukas Mai fallen weiterhin aus.

Flick bei Gnabry optimistisch 

Positive Nachrichten gibt es von Serge Gnabry. Im Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) hatte er mit einer Rückenprellung aussetzen müssen, am Freitag trainierte er wieder mit dem Team. “Das könnte ganz gut ausschauen, aber wir müssen noch abwarten”, sagte Flick zu einem möglichen Gladbach-Einsatz des Flügelspielers. 

Wie könnte die Aufstellung der Münchner am Samstagabend aussehen?

Joshua Zirkzee wird im Sturm aller Voraussicht nach Robert Lewandowski ersetzen. “Er ist ein absolute Alternative”, erklärte Flick: “Er ist technisch sehr gut, kann die Bälle und weiß, wo das Tor steht.” 

Der 19 Jahre alte Niederländer zeigte dies bereits spektakulär vor der Winterpause, als er jeweils kurz nach seiner Einwechslung traf und damit die Siege gegen den SC Freiburg (2:0) und beim VfL Wolfsburg einleitete. Ein dritter Treffer gelang ihm beim 6:0 in Hoffenheim. Seit dem Re-Start sammelte er unter Flick 20 Minuten Einsatzzeit. 

Davies vorne? Flick: “Wer mich kennt …”

Knifflig wird es dahinter!

Im defensiven Mittelfeld könnte Javi Martínez Landsmann Thiago ersetzen. Möglich ist auch, dass Leon Goretzka an der Seite von Joshua Kimmich bleiben wird, allerdings bräuchte Flick in diesem Fall einen Müller- Ersatz im offensiven Mittelfeld. Kann Gnabry spielen, könnte Ivan Perisic in die Mitte rücken. 

Sollte Gnabry ausfallen, ist Alphonso Davies eine Option für die offensive linke Außenbahn. Hinter ihm könnte Weltmeister Lucas Hernández verteidigen, Perisic könnte durch diese Umstellung auch in der Mitte spielen. 

Zu viele Umstellungen passen Flick jedoch ganz und gar nicht. “Wer mich kennt, der weiß, dass ich gerne eine eingespielte Mannschaft auf dem Platz stehen habe”, sagte er am Mittwochabend. 

Flick verriet zudem, dass Drittliga-Stürmer Kwasi Okyere Wriedt im Kader stehen wird. In 29 Ligaspielen für Bayern II erzielte der Ghanaer 19 Tore und lieferte fünf Assists. Im Sommer schließt sich der 25-Jährige Holland-Erstligist Willem II Tilburg an. Möglich, dass er vorher noch sein erstes Bundesliga-Tor für die Bayern knipst. 

Personalsorgen vor dem Hit gegen die Fohlen-Elf, aber Flick ist zuversichtlich, dass sich die Personallage bald schon entspannen wird: “Wir hoffen, dass wir spätestens zur Champions League wieder alle an Bord haben.”

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/06/fc-bayern-flick-muss-ausfaelle-von-mueller-und-lewandowski-kompensieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.