Vor Haaland und Thuram: Davies ist Rookie der Saison

Vor Haaland und Thuram: Davies ist Rookie der Saison

19. Juni 2020 Spordbild 0

Alphonso Davies ist zum Rookie der Saison in der Bundesliga gewählt worden. 

Der Youngster des FC Bayern setzte sich bei der von Bundesliga.com durchgeführten Wahl unter anderem gegen Erling Haaland von Borussia Dortmund und Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach durch. 

Außerdem waren für den Saison-Award Jonjoe Kenny (FC Schalke) sowie Ismail Jakobs (1. FC Köln) nominiert. Alle fünf waren in der laufenden Saison mindestens einmal zum Rookie des Monats gewählt worden. 

An der Wahl nahmen neben den Fans erstmals auch Vereine und Experten teil. Die Stimmen der Fans hatten dabei etwas mehr Gewicht (40%) als die der anderen Wahlberechtigten (Klubs und Experten jeweils 30%). 

Davies, der am Dienstag mit den Bayern erstmals Meister geworden war, hatte die Wahl zum Rookie des Monats zuvor “nur” im Mai für sich entscheiden können. Thuram holte sich die Trophäe während der Saison dreimal (September bis November), Haaland war im Januar und Februar siegreich. 

Zur Wahl standen ausschließlich Spieler, die am ersten Spieltag der Saison jünger als 23 Jahre waren und in der Vorsaison kein einziges Bundesliga-Spiel von Beginn an bestritten hatten. Sollten sie bereits mehrere Kurzeinsätze absolviert haben, durften sie dabei in der Summe auf nicht mehr als 450 Einsatzminuten gekommen sein. 

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/06/alphonso-davies-ist-rookie-der-saison-vor-erling-haaland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.