Twitch schwingt den Bannhammer: Dr Disrespect rausgeworfen

Twitch schwingt den Bannhammer: Dr Disrespect rausgeworfen

27. Juni 2020 Spordbild 0

Zunächst berichtete eSports-Experte und Industry Insider Rod Breslau darüber, ehe ESPN, Bleacher Report und weitere Nachrichtenmagazine sich des Themas annahmen. Wie Breslau verlauten ließ, habe Twitch auf Basis der existierenden Community Guidelines gehandelt und den Dr Disrespect von der Plattform verbannt.

Weiter heißt es, Twitch sei im Besitz entsprechendes Beweismaterials, das diesen Schritt legitimieren soll. 

Tatsächlich verrät ein Blick auf die Plattform, dass bereits alle Kanal-Abonnements des Doctors gekündigt, Rückerstattungen veranlasst, alle existierenden Emotes gelöscht und auch der Kanal selbst entfernt wurde. Über den genauen Hintergrund kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt lediglich spekuliert werden. Weder Twitch noch der Streamer selbst haben sich öffentlich dazu geäußert.

Einer der Größten auf Twitch

Dr Disrespect gehörte mit mehr als 4,1 Millionen Follower und über 181 Millionen geschauter Stunden zu den größten und bekanntesten Streamern der Plattform. Bekannt wurde der Schnauzbärtige Entertainer mit seinen Streams zu dem beliebten Battle-Royale-Game PLAYERSUNKNOWN BATTLEGROUNDS.

Bereits 2017 wurde er für einen gewissen Zeitraum von Twitch verbannt, als er während der E3 in Los Angeles aus einer öffentlichen Herrentoilette streamte.

https://www.sport1.de/esports/2020/06/streaming-hammer-dr-disrespect-permanent-von-twitch-gebannt

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.