Struff kämpft sich ins Achtelfinale

Struff kämpft sich ins Achtelfinale

24. August 2020 Spordbild 0

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat das Achtelfinale des ATP-Turniers in New York erreicht. Der 30-Jährige rang den Kanadier Denis Shapovalov mit 7:6 (7:4), 3:6, 6:4 nieder und zog in die Runde der letzten 16 bei den Western and Southern Open ein. Dort trifft Struff auf den an sieben gesetzten Belgier David Goffin.

“Ich freue mich mega”, sagte Struff nach dem Spiel bei Sky: “Jetzt geht es darum, die Erholung für das nächste Match zu starten. Eben war ich schon im Eisbad und wenn ich im Hotel ankomme, werde ich noch ein bisschen NBA schauen.” 

Struff und Shapovalov begegneten sich über weite Strecken auf Augenhöhe. Nach dem gewonnenen Tie-Break ließ der Weltranglisten-34. im zweiten Satz ein wenig nach und kassierte den Ausgleich. Im letzten Satz sah es lange nach einem erneuten Tie-Break aus, dann gelang Struff das entscheidende Break zum 6:4.

Die Western and Southern Open finden üblicherweise in Cincinnati statt, aufgrund der Pandemie werden sie in diesem Jahr noch bis Ende der Woche in New York ausgespielt. In der kommenden Woche starten dort dann die US Open als erster Grand Slam nach der Corona-Zwangspause.

https://www.sport1.de/tennis/atp/2020/08/tennis-atp-in-new-york-mit-struff-und-alexander-zverev-murray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.