Spuckattacke? Schalker Kabak sorgt für Empörung

Spuckattacke? Schalker Kabak sorgt für Empörung

26. September 2020 Spordbild 0

Bei Schalke 04 liegen die Nerven blank. 

Beweis gefällig? Im Krisengipfel gegen Werder Bremen foulte Schalkes Ozan Kabak nach einer knappen halben Stunde zunächst Ludwig Augustinsson, spuckte anschließend in Richtung des am Boden liegenden Bremers. 

Ob Kabak einfach auf den Boden spuckte oder bewusst Richtung Augustinsson, ist aber nicht zu klären. Geahndet wurde die Szene nicht. 

Der CHECK24 Doppelpass mit Simon Rolfes mit allem zur BVB-Pleite und dem Spielerstreik in Mainz am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

Zu dem Zeitpunkt lag Schalke bereits 0:1 zurück.

Spucken von Kabak erregt Gemüter

Bei den Usern sorgte Kabaks Verhalten für Empörung.  

“Werder führt, Kabak spuckt den Gegner an. Meine Fresse, was ist nur aus diesem Verein geworden? Zum schämen ist das”, schrieb Twitter-Nutzer Hassan Talib Haji. 

Ein weiterer User twitterte: “Das Spucken von #kabak ist Unterste Schublade. Eine so abfällige Geste sagt viel über einen aus!”

Kabak fliegt mit Gelb-Rot vom Platz

In der 84. Minute war die Partie für Kabak dann doch vorzeitig beendet. Nach einem Ballverlust hält der 20-Jährige Gegenspieler Davie Selke fest und sieht die Gelb-Rote Karte.

Zuvor hatte der Türke in der 58. Minute Gelb gesehen, nachdem er Füllkrug im Strafraum umgestoßen hatte. Den nach Videobeweis fälligen Foulelfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zum zwischenzeitlichen 3:0, Füllkrugs dritter Treffer an diesem Abend.

In der Nachspielzeit traf Mark Uth für die Knappen zum 1:3, mehr als Ergebniskorrektur war dies aber nicht.

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/09/bundesliga-schalker-ozan-kabak-sorgt-mit-spuckattacke-fuer-empoerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.