Sport profitiert von Konjunkturpaket

Sport profitiert von Konjunkturpaket

4. Juni 2020 Spordbild 0

Der deutsche Sport kann im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung gegen die Coronakrise auf große Summen an Hilfsgeldern hoffen. Dies geht aus dem Entwurf des Pakets hervor, über den derzeit die Koalitionsspitzen beraten. Das Programm soll am Donnerstag verabschiedet werden. 

Wie der Deutschlandfunk berichtet, sollen gemäß Entwurf auch “Profisportvereine aus den unteren Ligen” von den 25 Milliarden Euro Überbrückungshilfen für corona-bedingte Umsatzausfälle profitieren. Dazu schrieb Dagmar Freitag (SPD), Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, bei Twitter: “Die Formulierung ‘untere Ligen’ ist missverständlich und wird entsprechend präzisiert. Bin bereits mit meiner Fraktionsspitze in Kontakt”.

Somit könnten auch Vereine aus den deutschen Top-Ligen im Eishockey, Handball und Basketball Gelder aus dem Hilfstopf erhalten. Zudem werden laut Entwurf zusätzliche 150 Millionen Euro für Sportstätten für die Jahre 2020 und 2021 zur Verfügung gestellt. Dazu werde der “Investitionsplan Sportstätten” von 110 auf 260 Millionen Euro aufgestockt.

https://www.sport1.de/mehr-sport/2020/06/deutscher-sport-bekommt-hilfe-durch-konjunkturpaket-der-bundesregierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.