Schumachers Ex-Teamchef im Krankenhaus

Schumachers Ex-Teamchef im Krankenhaus

25. August 2020 Spordbild 0

Der langjährige Renault-Teamchef Flavio Briatore hat sich mit dem Coronavirus infiziert und ist mit Symptomen einer Lungenentzündung in die Mailänder Klinik “San Raffaele” eingeliefert worden.

Der Zustand des 70-Jährigen – einst bei Benetton auch Teamchef von Michael Schumacher bei dessen ersten WM-Titeln – sei ernst, er liege jedoch nicht auf der Intensivstation, berichteten italienische Medien, die sich auf Angehörige Briatores bezogen.

In Briatores exklusivem “Billionaire Club” im Badeort Porto Cervo auf Sardinien wurden zuletzt 63 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Im Lokal könnte sich laut Medienangaben auch der serbische Fußballtrainer Sinisa Mihajlovic angesteckt haben, der nach einem Urlaub in Porto Cervo positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

Von allen Fußballern von Mihajlovics Serie A-Klub FC Bologna wurden Abstriche entnommen, niemand wurde positiv getestet. Dies teilte der Klub am Dienstag mit.

https://www.sport1.de/motorsport/formel1/2020/08/flavio-briatore-wegen-corona-erkrankung-in-krankenhaus-eingeliefert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.