Re-Start in Italien: Ibrahimovic darf nicht ins Stadion

Re-Start in Italien: Ibrahimovic darf nicht ins Stadion

12. Juni 2020 Spordbild 0

Am Freitag wird auch in Italien endlich wieder Fußball gespielt.

Und die Begegnung, die den Re-Start einläutet, kann sich sehen lassen. In der Coppa Italia, dem italienischen Pokal, duellieren sich Juventus Turin und der AC Mailand (ab 21 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1).

Es ist das Rückspiel des Halbfinals zwischen den zwei Schwergewichten. Das Hinspiel fand am 13. Februar, vor fast vier Monaten, statt. Damals endete die Partie mit 1:1.

Juve geht als Favorit in die Partie, zumal nach den Aussagen von Zlatan Ibrahimovic und dem Ärger um Ralf Rangnick bei Milan zuletzt etwas Unruhe herrschte.

Am 20. Juni soll auch die Serie A ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen, doch der Pokal macht den Anfang.

Zlatan Ibrahimovic, der wegen einer Verletzung nicht auf dem Platz steht, darf seinen Teamkameraden auch nicht von der Tribüne aus die Daumen drücken. Laut Gazzetta dello Sport ist der Schwede aufgrund der strengen Anti-Corona-Protokolle nicht im Stadion zugelassen.

Maximal 300 Personen dürfen das Stadion betreten, einschließlich des Servicepersonals.

So können Sie Juventus Turin – AC Mailand LIVE verfolgen:

Stream:DAZN

Ticker:SPORT1.de und in der SPORT1 App

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/coppa-italia/2020/06/juventus-turin-ac-mailand-live-im-stream-und-ticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.