PSG will Saisonstart verlegen lassen

PSG will Saisonstart verlegen lassen

25. August 2020 Spordbild 0

hampions-League-Finalist Paris St. Germain will sein Saisonauftaktspiel am kommenden Samstag (29. August, 21.00 Uhr) gegen RC Lens verlegen lassen. Dies berichtet die Nachrichten-Agentur AFP.

Aufgrund der Finalrunde der Königsklasse hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel ihr erstes Ligue-1-Spiel der Saison gegen den FC Metz am vergangenen Wochenende nicht austragen können.

Sollte einer Verschiebung der Lens-Begegnung zugestimmt werden, würde PSG das erste Saisonmatch erst am 13. September nach der Länderspielpause bestreiten. Das Spiel gegen Metz wird am 16. September nachgeholt.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/ligue-1/2020/08/paris-saint-germain-will-saisonauftakt-gegen-lens-verlegen-lassen

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.