Premier-League-Rekordspieler beendet Karriere

Premier-League-Rekordspieler beendet Karriere

27. August 2020 Spordbild 0

Premier-League-Rekordspieler Gareth Barry hat mit 39 Jahren seine Fußball-Karriere beendet. Das gaben seine ehemaligen Vereine Manchester City und der FC Everton bekannt.

Der ehemalige englische Nationalspieler absolvierte für Aston Villa, Manchester City, Everton und West Bromwich Albion insgesamt 653 Partien in der Premier League und damit die meisten Einsätze in der Geschichte der Liga. 

“Herzlichen Glückwunsch zu einer außergewöhnlichen Karriere und danke für deine Zeit bei uns”, schrieb Everton auf Twitter, City wünschte “alles Gute für die Rente.” Mit Manchester gewann Barry 2011 den FA-Cup, ein Jahr später folgte die Meisterschaft.

In der Nationalmannschaft kam der Mittelfeldspieler in 53 Partien zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. Seit 2017 stand Barry in West Bromwich unter Vertrag. Mit dem Klub schaffte er in der vergangenen Saison den Wiederaufstieg in die Premier League.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/08/gareth-barry-beendet-seine-karriere-nach-653-spielen-in-der-premier-league

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.