Neuer Corona-Ausbruch stürzt WWE und AEW ins Chaos

Neuer Corona-Ausbruch stürzt WWE und AEW ins Chaos

25. Juni 2020 Spordbild 0

Wrestling-Marktführer WWE und Konkurrent AEW sind in der Nacht auf Donnerstag aufgrund der Corona-Pandemie tief ins Chaos gestürzt.

Zunächst gab All Elite Wrestling bekannt, dass Champion Jon Moxley (Dean Ambrose) und QT Marshall bei der aktuellen Wochenshow Dynamite nicht auftreten können, weil sie in Kontakt mit Personen gekommen seien, die positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Später verriet dann Moxleys Ehefrau, WWE-Moderatorin Renee Young, dass sie an dem Virus erkrankt sei.

“Mann, was waren das für Tage! Meine Show wird abgesetzt (die wöchentliche Talkshow WWE Backstage auf Fox, Anm. d. Red.) und ich bekomme Covid. Tragt eure Masken und wascht eure Hände. Passt alle auf euch auf!”, schrieb Young auf Twitter.

Zahlreiche Wrestler und Kollegen wünschten Young Gute Besserung, Ex-Wrestler CM Punk – der bei WWE Backstage als Experte agiert – postete jedoch ein sarkastisches Statement: “Wie konnte das nur passieren?”, twitterte er und stellte ein Gif-Video dazu, das einen Mann bei Umarmungen zeigt. WWE hatte in den TV-Ausstrahlungen der Shows weder die Abstandsregeln eingehalten noch auf Händeschütteln und Ähnliches verzichtet.

Young, die noch bei der vergangenen Episode von WWE SmackDown ein Interview-Segment mit Intercontinental Champion AJ Styles im Ring leitete, ist jedoch nicht der einzige Corona-Fall bei WWE.

Florida wird zu Corona-Hotspot

So berichten mehrere Medien übereinstimmend, dass diverse Wrestler und Mitarbeiter positiv getestet wurden, die in den vergangenen Wochen das Performance Center in Orlando besucht hatten. Dort werden seit Monaten die Wochenshows und Großveranstaltungen gedreht und ausgestrahlt, für Freitag (SmackDown) und Samstag (RAW) waren weitere Aufzeichnungen geplant.

Der Bundesstaat Florida ist zuletzt zu einem der Corona-Hotspots in den USA geworden, allein am Mittwoch wurden 5.500 neue Krankheitsfälle gezählt. Insgesamt sind bereits 109.000 Menschen in Florida an dem Virus erkrankt.

WWE bestätigte die positiven Fälle nicht, gab jedoch ein Statement heraus: “WWE wird Corona-Tests für ihre Wrestler, die Produktionscrew und Mitarbeiter vor den TV-Produktionen in der Zukunft fortsetzen.”

Erst in der vergangenen Woche war ein Covid-19-Fall eines Nachwuchstalents bekannt geworden, übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll die Liga erst danach erstmals auf das Virus getestet haben. Zuvor hatte man sich mit allgemeinen Gesundheitstests wie Fiebermessungen beholfen.

WWE reagiert mit Corona-Tests

Laut Wrestling Inc. sollen nun “zwei Dutzend” der Tests positiv ausgefallen sein, Ryan Satin vom Pro Wrestling Sheet schrieb von “mindestens drei” Positiv-Fällen. Dave Meltzer vom Wrestling Observer berichtet von mehreren Fällen, auch Wrestler sollen betroffen sein.

Dennoch soll am Freitag wie geplant die Aufzeichnung der wenige Stunden später stattfindenden Wochenshow SmackDown durchgeführt werden. Am Freitag und Samstag sollen nun sogar je zwei SmackDown- bzw. RAW-Ausgaben aufgezeichnet werden, damit die Liga genug Material für die kommenden zwei Wochen habe.

Wie POST Wrestling berichtet, sind die Showkämpfer darüber informiert worden, dass sie sich isolieren und früher zu den Aufzeichnungen erscheinen sollen, um Tests auf Covid-19 durchzuführen. Anders als in der vergangenen Woche sollen bei den Shows auch keine “Freunde und Familienmitglieder” im Publikum sein.

AEW kämpft mit Konsequenzen

Die aktuellen Entwicklungen betrafen auch die Wochenshow AEW Dynamite, bei der wie beschrieben Moxley und Marshall nicht auftreten konnte. Auch Chris Jericho musste auf seinen Tag-Team-Partner Sammy Guevara verzichten, der wegen eines frauenfeindlichen Kommentars gegen WWE-Star Sasha Banks vor einigen Tagen suspendiert worden war.

Jericho trat bei der in Jacksonville – ebenfalls in Florida gelegen – aufgezeichneten Show deshalb alleine an und lieferte sich eine tätliche Auseinandersetzung mit Rivale Orange Cassidy. Jericho schlug Cassidy dabei mit einer Stange nieder, dieser revanchierte sich und beförderte den Altmeister durch einen Tisch.

In den beiden kommenden Wochen stehen die Dynamite-Shows unter dem Banner “Fyter Fest”, diverse hochkarätige Matches sind angekündigt. Unter anderem verteidigt Champion Moxley seinen Gürtel gegen Brian Cage, das Match soll in der kommenden Woche aufgezeichnet werden. Ob Moxley aufgrund der Entwicklung um seine Ehefrau dafür zur Verfügung steht, ist noch unklar.

NXT: Adam Cole trifft auf Keith Lee

Konkurrent WWE reagierte seinerseits auf das AEW-Upgrade mit “Fyter Fest” und erklärte, dass die nächsten beiden – parallel zu Dynamite laufenden – Ausgaben der Nachwuchs-Show NXT unter dem Motto “NXT: Great American Bash” laufen und ebenfalls Top-Matches enthalten sollen.

So verteidigt NXT-Champion Adam Cole in zwei Wochen seinen Gürtel gegen North American Champion Keith Lee, der sich bei der aktuellen NXT-Ausgabe gegen Johnny Gargano und Finn Balor durchsetzte. Der Sieger des Matches erhält dabei beide Titel.

Die Ergebnisse von AEW Dynamite:

Lumberjack Match: Wardlow besiegt Luchasaurus
Non-Title Match: Hikaru Shida (c) besiegt Red Velvet
Colt Cabana und Mr. Brodie Lee besiegen Joey Janela und Sonny Kiss
FTR (Dax Harwood und Cash Wheeler) besiegen SCU (Christopher Daniels und Frankie Kazarian)
Brian Cage besiegt Joe Cruz
Matt Hardy besiegt Santana 

Die Ergebnisse von WWE NXT:

Cameron Grimes besiegt Damien Priest
Non-Title Match: Santos Escobar (c) besiegt Jake Atlas
Dakota Kai und Raquel Gonzalez besiegen Kacy Catanzaro und Kayden Carter
Karrion Kross besiegt Bronson Reed
Rhea Ripley besiegt Aliyah
Dexter Lumis besiegt Roderick Strong
North American Championship: Keith Lee (c) besiegt Finn Balor und Johnny Gargano

https://www.sport1.de/kampfsport/wrestling/2020/06/wwe-positive-corona-tests-bei-renee-young-und-co-auch-aew-betroffen

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.