Lewy-Backup im Anflug? Bayern an Choupo-Moting dran

Lewy-Backup im Anflug? Bayern an Choupo-Moting dran

4. Oktober 2020 Spordbild 0

Der FC Bayern ist in den letzten Tagen des Transferfensters noch einmal so richtig aktiv auf dem Markt. 

Die Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Marc Roca steht kurz bevor, auch Dauerflirt Callum Hudson-Odoi könnte noch an die Säbener Straße wechseln. Bevor das Transferfenster am Montag um 18 Uhr schließt, könnte von den Verantwortlichen außerdem auch noch eine weitere Verpflichtung bekanntgegeben werden: die von Eric Maxim Choupo-Moting.

Der Deutsch-Kameruner spielte zuletzt für Paris Saint-Germain. Momentan ist er vereinslos, könnte sich einem Klub also ablösefrei anschließen. 

Bayern in “fortgeschritteten Gesprächen” mit Choupo-Moting

Der französische Sportjournalist Saber Desfarges, der für Telefoot arbeitet, hatte von fortgeschrittenen Verhandlungen berichtet.

SPORT1 kann bestätigen, dass die Bayern Interesse an einer Verpflichtung von Choupo-Moting haben.

Der CHECK24 Doppelpass mit Armin Veh, Christian Ziege und Marcel Reif am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Der Stürmer zeigte in Paris immer wieder, dass er von der Bank kommend einen Einfluss auf das Spiel haben kann. Die Bayern suchen noch einen Backup für Robert Lewandowski, der Transfer könnte also für beide Seiten Sinn machen.

Für die Bayern wäre ein solcher Deal ein günstige Möglichkeit, eine Lücke im Kader zu stopfen. Für Choupo-Moting ist ein Engagement beim deutschen Rekordmeister mit Sicherheit ebenfalls sehr attraktiv.

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/10/fc-bayern-eric-maxim-choupo-moting-koennte-vor-wechsel-nach-muenchen-stehen

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.