Lazio patzt im Titelrennen böse – Gosens trifft

Lazio patzt im Titelrennen böse – Gosens trifft

24. Juni 2020 Spordbild 0

Der deutsche Fußballprofi Robin Gosens hat in der Serie A sein achtes Saisontor erzielt und mit Atalanta Bergamo dank einer Aufholjagd das Spitzenspiel gegen Lazio Rom gewonnen.

Nach frühem 0:2-Rückstand feierte Bergamo in Italiens Eliteliga gegen den Tabellenzweiten ein 3:2 (1:2), die Lombarden haben im Rennen um einen Champions-League-Platz als Vierter sechs Punkte Vorsprung auf die AS Rom.

Der Verfolger gewann 2:1 (0:1) gegen Abstiegskandidat Sampdoria Genua. Lazio (62 Punkte) verlor im Meisterrennen am 27. Spieltag durch die Niederlage etwas den Kontakt zu Titelverteidiger Juventus Turin (66). Der Dritte Inter Mailand (58) verspielte beim 3:3 (2:1) gegen Sassuolo Calcio zweimal die Führung, kam Lazio aber immerhin näher.

Bergamo (54) steht auf dem letzten Champions-League-Rang. 

Atalantas Mittelfeldmann Marten de Roon brachte Lazio mit einem Eigentor nach vorn (5.), kurz darauf erhöhte Sergej Milinkovic-Savic (11.). Gosens verkürzte per Kopf (38.), nach der Pause drehten Ruslan Malinowski (66.) und Jose Luis Palomino (80.) das Spiel.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/serie-a/2020/06/serie-a-atalanta-bergamo-besiegt-lazio-rom-robin-gosens-trifft

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.