Kroos mit Muskelverletzung am Gesäß

Kroos mit Muskelverletzung am Gesäß

28. September 2020 Spordbild 0

Rio-Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid muss eine Trainingspause einlegen.

Wie der spanische Rekordmeister am Montag mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler beim 3:2 (1:2)-Sieg in der Primera Division bei Real Betis Sevilla eine Verletzung am linken mittleren Gesäßmuskel zugezogen.

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Über die voraussichtliche Dauer der Zwangspause machte der Verein keine Angaben. Real Total spricht von zehn bis 15 Tagen, Kroos würde damit die Partien gegen Real Valladolid und UD Levante verpassen und womöglich auch die Reise zur Nationalmannschaft, die am 7. und 10. Oktober spielt, nicht antreten.

Kroos war in Sevilla kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/la-liga/2020/09/toni-kroos-von-real-madrid-verletzt-sich-am-gesaessmuskel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.