Knipser Hennings: Fortuna plant Ekelattacke auf den BVB

Knipser Hennings: Fortuna plant Ekelattacke auf den BVB

11. Juni 2020 Spordbild 0

Am Samstag-Nachmittag blickt Fußball-Deutschland nach Düsseldorf.

Der BVB ist zu Gast beim Tabellensechzehnten und die Fortuna könnte sowohl im Meister- als auch im Abstiegskampf zum ersten Zünglein an der Waage werden. (Bundesliga: Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund, Sa., ab 15:30 Uhr im LIVETICKER)

Voraussetzung dafür ist ein Überraschungscoup gegen die Favre-Truppe. Problem: Der BVB hat acht der letzten neun Ligaspiele gewonnen (Torverhältnis 22:3). Nur gegen den FC Bayern setzte es eine Niederlage.

“Wir versuchen, trotzdem Schwächen beim Gegner herauszusuchen”, gibt sich Rouwen Hennings im Interview mit SPORT1 kämpferisch.

“Die Stärken sind natürlich sehr bekannt und ausreichend vorhanden. Die versuchen, wir, so gut es geht im Keim zu ersticken, ekelhaft zu sein und uns einen Plan zurechtzulegen, wie wir auf jeden Fall auch vorne Nadelstiche setzen können”, erklärt der Fortuna-Torjäger.

Der CHECK24 Doppelpass mit Hans Meyer und Julian Nagelsmann am Sonntag ab 11 Uhr LIVE auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Düsseldorf braucht jeden Punkt

Ein Sieg gegen die Schwarz-Gelben, der die Tür zur vorzeitigen Meisterschaft des FC Bayern weit aufstoßen würden, ist dabei natürlich nicht fest eingeplant, die Partie aber lediglich als “Bonus” abzutun, verbietet sich aufgrund der Tabelle. (Service: Die Tabelle der Bundesliga)

“Wir haben schon eine prekäre Situation, wir brauchen unbedingt Punkte. Von daher können wir nicht sagen, es ist nicht so schlimm, wenn wir nichts holen. Das können wir uns nicht leisten”, mahnt Hennings.

Der 32-Jährige hat mit seinen bereits 14 Saisontoren maßgeblichen Anteil daran, dass die Fortuna als derzeit Sechzehnter immerhin noch alle Chancen auf den Klassenerhalt besitzt. Nur drei Punkte beträgt der Rückstand auf die auf Rang 15 liegenden Mainzer.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Nur Timo Werner ist besser als Hennings

Nachdem Hennings zwischenzeitlich Ladehemmung hatte (zehn Spiele ohne Tor), traf er in den letzten beiden Heimspielen sowohl gegen Schalke als auch mit einem Doppelpack gegen Hoffenheim.

Nach Timo Werner ist Hennings der zweiterfolgreichste deutsche Stürmer der Liga.

“Das ist schon eine aussagekräftige Marke. Es sind viele Spieler mit einer sehr hohen Qualität in der Bundesliga unterwegs. Da so einen Platz inne zu haben, freut mich schon sehr”, gibt Hennings zu.

Was ihn nun auch optimistisch stimmt, dass es nicht nur mit einem Tor, sondern auch mit Punkten gegen den BVB klappen kann?

“Die Art und Weise, wie wir Fußball spielen”, betont der Mittelstürmer, der beim HSV ausgebildet wurde. “Wir hatten in fast jedem Spiel der Rückrunde die Chance, etwas mitzunehmen. Das werden wir auch am Samstag wieder auf den Platz bringen und alles aus uns rausholen.”

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE 

Karriereende bei der Fortuna?

Mit dem Szenario eines möglichen Abstiegs beschäftigt sich Hennings laut eigener Aussage ohnehin nicht.

Was aber, wenn der schlimmste Fall doch eintreffen sollte?

Kann sich Hennings trotz immer wiederkehrender Wechselgerüchte auch den bitteren Gang in Liga zwei und gar ein Karriereende in Düsseldorf vorstellen?

“Ich habe meinen Vertrag im Oktober oder November nochmal verlängert und den Verantwortlichen auch ganz deutlich gesagt, dass ich meine Zukunft hier sehe”, macht der Vizekapitän den Fortuna-Fans Hoffnung.

“Ich habe keine Probleme mit meinem Körper und möchte noch ein paar Jahre spielen. Und solange die Verantwortlichen und der Trainer das auch möchten, warum nicht?”

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/06/duesseldorf-knipser-rouwen-hennings-so-koennen-wir-den-bvb-knacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.