Italien erlaubt Sportevents – mit einem Haken

Italien erlaubt Sportevents – mit einem Haken

12. Juni 2020 Spordbild 0

Für den italienischen Sport geht der Lockdown endgültig zu Ende.

Die italienische Regierung beschloss, ab Freitag, alle vom Olympischen Komitee CONI und von den Sportverbänden vorgesehenen professionellen Sportevents wieder zuzulassen – allerdings ohne Zuschauer.

Amateur-Veranstaltungen, die Kontakt zwischen den Spielern vorsehen, sollen erst ab dem 25. Juni wieder erlaubt sein. Allerdings nur, wenn es die epidemiologische Lage im Land erlaubt, kündigte Premierminister Giuseppe Conte an. 

Am Freitag legt auch der Fußball in Italien wieder los. Im ersten Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia trifft Rekordmeister Juventus Turin auf den AC Mailand. (ab 21 Uhr im LIVETICKER)

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/serie-a/2020/06/serie-a-regierung-erlaubt-sportevents-in-italien

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.