Hitzfeld über Wechsel-Regel: "Katastrophe für den Fußball"

Hitzfeld über Wechsel-Regel: "Katastrophe für den Fußball"

24. August 2020 Spordbild 0

Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld hat die nach der Corona-Unterbrechung eingeführte Regeländerung zu Spielerwechseln kritisiert.

“Fünf Auswechslungen sind eine Katastrophe, sie schaden dem Fußball”, sagte der 71-Jährige im kicker und forderte: “Bitte zurück zu drei wie zuvor!”

Doch daraus wird wohl erstmal nichts. Die Regelkommission des internationalen Fußballs IFAB hat beschlossen, dass die Ausnahmeregel bis 31. Juli 2021 bestehen bleibt.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Premier League kehrt zu drei Wechseln zurück

Allerdings bleibt es den einzelnen Ligen überlassen, ob sie diese Regel übernehmen oder zur ursprünglichen mit drei Spielerwechseln pro Partie zurückkehren.

Die Premier League hat beispielsweise schon festgelegt, nicht an den fünf Auswechslungen festhalten zu wollen. Eine Entscheidung der DFL steht noch aus.

Da durch die Unterbrechung des Ligabetriebs entstandene Pause und die kurze Vorbereitungszeit sowie die außergewöhnlichen Umstände der Corona-Pandemie eine höhere Belastung der Spieler erwartet wurde, hatten sich die Regelhüter für mehr Auswechslungen entschieden.

https://www.sport1.de/fussball/2020/08/ottmar-hitzfeld-spricht-sich-gegen-fuenf-wechsel-im-fussball-aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.