Halbfinale perfekt T-Rex zerstört Kloses Traum

Halbfinale perfekt T-Rex zerstört Kloses Traum

14. Juni 2020 Spordbild 0

Die Runder der besten vier ist perfekt:

Top-Favorit Gabriel Clemens ist leicht und locker ins Halbfinale der HYLO CARE Darts Super League Germany eingezogen.

“The German Giant”, der seine Vorrundengruppe souverän gewann, bezwang im ersten Viertelfinale des Qualifikationsturniers zur WM 2021 Mandred Bilderl souerän mit 8:1.

Dabei hatte Clemens schon mit 5:0 geführt, ehe seinem Gegner der erste Leg-Gewinn gelang.

Clemens nutzt ersten Matchdart

Danach zog der große Favorit wieder davon und checkte die Doppel 10 im neunten Leg gleich mit seinem ersten Matchdart aus.

HYLO CARE PDC Europe Superleague Germany auf SPORT1 im Free-TV und im Stream sowie parallel auf YouTube und bei Facebook

“Das war ein schweres Spiel für mich”, sagte Clemens anschließend auf SPORT1. “Denn Manni zählt zu meinen Freunden. Da ist es immer schwer zu spielen. Aber das Spiel lief wirklich gut.” (Alle Infos zur HYLO CARE PDC Europe Superleague Germany)

Im Halbfinale trifft er auf Nico Kurz, der Kevin Münch im Duell zweier WM-erfahrener Spieler mit 8:5 schlug. Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich Kurz absetzen und entschied das Spiel schließlich im 13. Leg.

Unterbuchner beendet Kloses Traum

Michael Unterbuchner wiederum beendete den WM-Traum des bisherigen Überfliegers Daniel Klose, der sich in der Gruppe B völlig überraschend als Tabellenerster durchgesetzt und dabei elf seiner 14 Matches für sich entschieden hatte.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Der “T-Rex” gewann mit 8:4, setzte sich bei einem zwischenzeitlichen Average von 97 schnell auf 4:1 und 5:2 ab, zeigte sich vor allem auf die Doppel sicher. Eine Demonstration seiner Klasse zeigte Unterbuchner auch, als er mit einer 117 zum 6:2 auscheckte und vier 180er hinlegte. Allerdings waren am Ende fünf Matchdarts vonnöten, um den Sack endgültig zuzumachen.

Im Halbfinale gilt es nun gegen Dragutin Horvat, der Steffen Siepmann mit 8:6 das Nachsehen gab.

Nach den Halbfinals, die im Modus Best of 17 Legs gespielt werden, steigt das Endspiel ab 20.45 Uhr im TV und Stream.

Der Spielplan im Überblick: 

Viertelfinale (Best of 15 Legs)

Gabriel Clemens – Manfred Bilderl 8:1
Nico Kurz – Kevin Münch 8:5
Steffen Siepmann – Dragutin Horvat 6:8
Daniel Klose – Michael Unterbuchner 4:8

Halbfinale (Best of 17 Legs) 

Gabriel Clemens – Nico Kurz 7:9
Michael Unterbuchner – Dragutin Horvat

Finale (Best of 19 Legs)

Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

https://www.sport1.de/darts-sport/2020/06/darts-hylo-care-super-league-germany-finalrunde-mit-clemens-kurz-unterbuchner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.