Goretzka schießt Bayern zum Meister-Matchball

Goretzka schießt Bayern zum Meister-Matchball

13. Juni 2020 Spordbild 0

Der FC Bayern feiert gegen Borussia Mönchengladbach einen hart umkämpften 2:1-Sieg. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Joshua Zirkzee brachte die Bayern nach 26 Minuten in Führung, ein Eigentor von Benjamin Pavard sorgte noch in der ersten Halbzeit für den Ausgleich. Leon Goretzka besorgte fünf Minuten vor dem Ende mit seinem sechsten Saisontor den umjubelten Siegtreffer (Tabelle der Bundesliga)

Bayern kann Titel Dienstag perfekt machen

“Arbeitssiege können wir auch gut. Wir haben heute taktisch etwas anders gespielt. Wir hatten nicht so viel Ballbesitz und haben eher Mittelfeldpressing gespielt. Wir haben Gladbach ein bisschen kommen lassen. Das war heute unsere Marschroute”, erklärte Bayern-Kapitän Manuel Neuer nach dem Spiel bei Sky den Münchner Matchplan.”Ganz klarer Fehler von mir, ich habe die falsche Entscheidung getroffen”, haderte Gladbach-Keeper Yann Sommer, der mit einem Fehlpass den Münchner Führungstreffer einleitete.

Das Team von Hansi Flick, das ohne die gesperrten Thomas Müller und Robert Lewandwoski gegen den Tabellenvierten antreten. kann damit bei sieben Punkten Vorsprung auf den BVB seinen 30. Meistertitel am kommenden Dienstag aus eigener Kraft vorzeitig perfekt machen. Die Gladbacher könnten am Sonntag von Bayer Leverkusen von den Champions-League-Rängen verdrängt werden. (Spielplan der Bundesliga)

Der CHECK24 Doppelpass mit Julian Nagelsmann und Hans Meyer am Sonntag ab 11 Uhr LIVE auf SPORT1

Das Spiel zeugte über weite Strecken von einem hohen Tempo. Nach 11 Minuten hatte Michael Cuisance, der sein Startelfdebüt feierte, die erste Schusschance, verzog jedoch. Kurz zuvor musste Gladbach Stürmer Marcus Thuram verletzungsbedingt auswechseln.

Zirkzee trifft nach Sommer-Patzer

Wenige Minuten später erzielte Jonas Hofmann die vermeintliche Führung für die Gladbacher, der Videoassistent erkannte aber eine hauchdünne Abseitsstellung. In der 22. Minute hatte der für Alphonso Davies ebenfalls neu in die Startelf gerückte Lucas Hernández die Riesenchance zur Bayern-Führung, scheiterte jedoch an Gladbach-Schlussmann Yann Sommer.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE 

Dann überschlugen sich die Ereignisse. Zuerst scheiterte Breel Embolo an Manuel Neuer, vergab dann den Nachschuss aus kurzer Distanz. Im Gegenzug patzte Sommer, als er Joshua Zirkzee den Ball vor die Füße spielte. Der Niederländer blieb cool und schob ins leere Tor zur Führung ein.

Zehn Minuten später unterlief dann den Bayern ein folgenschwerer Patzer. Pavard lenkte eine Hereingabe unbedrängt ins eigene Tor. 

Auch in der zweiten Halbzeit ging es munter weiter. In der 54. Minute rettete Neuer stark gegen Lars Stindl und Patrick Herrmann, zehn Minuten später kratzte Sommer einen Schuss von Serge Gnabry aus der Ecke. Fünf Minuten vor dem Ende machte Pavard mit der Hereingabe auf den Siegtorschützen Goretzka seinen Fehler dann wieder gut.

mit Sport-Informations-Dienst

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/06/bundesliga-fc-bayern-borussia-moenchengladbach-2-1-goretzka-laesst-bayern-spaet-jubeln

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.