Geht's bei Hudson-Odoi jetzt ganz schnell?

Geht's bei Hudson-Odoi jetzt ganz schnell?

4. Oktober 2020 Spordbild 0

Der FC Bayern arbeitet offenbar einmal mehr an einem Transfer von Flügelspieler Callum Hudson-Odoi. 

Der Jung-Star des FC Chelsea stand schon Anfang des Jahres beim deutschen Rekordmeister auf dem Zettel, verlängerte nach langem und öffentlichen Transfer-Hickhack aber seinen Vertrag bei den Blues bis 2024.

Nun soll der FC Bayern laut dem Guardian und der Daily Mail ein Angebot über eine einjährige Leihe mit Kaufoption über umgerechnet 77 Millionen Euro abgegeben haben.

Am Samstag hatte der 19-jährige Hudson-Odoi beim 4:0-Sieg der Blues gegen Crystal Palace überraschend in der Startelf gestanden.

Nach dem Spiel hatte sich Trainer Frank Lampard zur Personalie geäußert. “Callum ist Teil unserer Pläne hier. Es gibt keine definitive Antwort, wir werden es am Montag sehen. Callum ist unser Spieler. Was er will, ziehen wir in Betracht, aber es muss für uns funktionieren.”

Verleiht Chelsea zwei weitere Eigengewächse? 

Wie bei Ruben Loftus-Cheek und Fikayo Tomori sei die nahe Zukunft noch ungeklärt.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

“Bei all diesen drei Spielern werde ich eine Leihe immer in Betracht ziehen. Ich habe bei den dreien aber noch keine Antwort darauf. Ich habe ein gutes Verhältnis zu ihnen und spreche offen mit ihnen.”

https://www.sport1.de/transfermarkt/2020/10/fc-bayern-callum-hudson-odoi-vom-fc-chelsea-vor-wechsel-nach-muenchen

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.