Ehemaliger Bayern-Star wird Trainer beim FC Basel

Ehemaliger Bayern-Star wird Trainer beim FC Basel

26. August 2020 Spordbild 0

Der frühere Bayern-Profi Ciriaco Sforza wird neuer Cheftrainer des FC Basel.

Der 50-Jährige einigte sich mit dem Super-League-Klub und bestätigte damit die SPORT1-Informationen.

Der ehemalige Schweizer Nationalspieler unterschreibt in Basel einen Zweijahresvertrag. 

“Wir freuen uns sehr, mit Ciriaco Sforza einen Cheftrainer zu engagieren, der in der Schweiz verwurzelt und gleichzeitig international top vernetzt ist”, erklärte Präsident Bernhard Burgener.

Mit “seinen eigenen internationalen Erfahrungen auf höchstem Niveau und seiner Fähigkeit, mit jungen Talenten umzugehen, passt er perfekt in unser Konzept und wird unseren Klub entsprechend weiterentwickeln”.

Auch Sforza blickt der Aufgabe mit Vorfreude entgegen. “Der FC Basel hat über die Grenzen hinaus Geschichte geschrieben. Mein Ziel ist es, weitere erfolgreiche Kapitel hinzuzufügen, national wie international”, meinte Sforza, der insgesamt 265 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern und den 1. FC Kaiserslautern absolvierte: “Ich freue mich auf diese grosse Herausforderung und danke dem FCB für sein Vertrauen.”

Am 19. August hatte der 20-malige Schweizer Meister die Trennung vom bisherigen Trainer Marcel Koller zum Saisonende bekannt gegeben. Der Vertrag mit dem ehemaligen Coach des 1. FC Köln, des VfL Bochum und der österreichischen Nationalmannschaft wurde nicht mehr verlängert.

Basel im Finale gegen Bern

Am Dienstagabend hatte Basel durch ein 6:1 gegen den FC Winterthur das Schweizer Pokalfinale gegen Young Boys Bern erreicht.

Das Endspiel am Sonntag (17.30 Uhr) wird das letzte Spiel von Koller als verantwortlicher FCB-Trainer sein.

Sforza hatte im Sommer 2019 beim Zweitligisten FC Wil 1900 angeheuert.

   

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/2020/08/schweiz-ciriaco-sforza-soll-trainer-beim-fc-basel-werden

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.