Edge vs. Orton: Wie WWE beim "Greatest Match Ever" trickst

Edge vs. Orton: Wie WWE beim "Greatest Match Ever" trickst

9. Juni 2020 Spordbild 0

Am kommenden Wochenende veranstaltet die Wrestling-Liga WWE ihre dritte Großveranstaltung aus dem hauseigenen Performance Center in Orlando, Zuschauer sind – außer den seit einigen Wochen als Fans hinter Plexiglasscheiben stehenden NXT-Talenten – erneut keine zugelassen.

Im Zentrum von WWE Backlash 2020 steht das als “Greatest Wrestling Match Ever” titulierte Duell zwischen Edge und Randy Orton.

Hall of Famer Edge gab bekanntlich beim Royal Rumble im Januar sein Comeback nach neun Jahren Pause, bei WrestleMania trat er dann in einem Last Man Standing Match gegen Orton an (und gewann). Nun treffen beide in einem normalen Match aufeinander, für das die Liga die Erwartungshaltung so hoch wie nur möglich angesetzt hat.

Edge vs. Orton schon aufgezeichnet

Dabei weiß sich WWE allerdings zu helfen, übereinstimmenden Medienberichten zufolge wurde das Match bereits aufgezeichnet. So sollen mögliche Längen und fehlerhafte Aktionen aus dem Match herausgeschnitten und nur die besten und spektakulärsten Szenen gezeigt werden.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Herausgekommen soll laut Szene-Insider Dave Meltzer tatsächlich das bestmögliche Match sein, das Edge und Orton gegeneinander abliefern können. Wieviel Matchzeit am Ende tatsächlich gesendet wird, ist offen.

McIntyre und Strowman in Titelmatches

Auch die beiden großen Titel stehen bei Backlash auf dem Spiel: Drew McIntyre verteidigt seine WWE Championship gegen Bobby Lashley, Braun Strowman setzt seine Universal Championship gleich gegen zwei Wrestler auf einmal aufs Spiel:

The Miz und John Morrison hoffen auf den großen Sieg. Womöglich gibt es auch das Comeback von The Fiend, nach seiner Niederlage bei Money in the Bank wurde Bray Wyatts Horror-Alter-Ego ins Bild geschnitten.

Die Matchcard:

WWE Championship: Drew McIntyre (c) vs. Bobby Lashley
WWE Universal Championship – Handicap Match: Braun Strowman (c) vs. The Miz und John Morrison
Edge vs. Randy Orton
WWE RAW Women’s Championship: Asuka (c) vs. Nia Jax
WWE United States Championship: Apollo Crews (c) vs. Andrade
WWE Women’s Tag Team Championship: Bayley und Sasha Banks (c) vs. Alexa Bliss und Nikki Cross vs. The IIconics
Jeff Hardy vs. Sheamus

Uhrzeit, TV-Übertragung, Livestream:

Backlash 2020 startet in der Nacht von Sonntag, 14. Juni auf Montag, 15 Juni um 1 Uhr (Kickoff-Show: 0 Uhr) und läuft auf dem WWE Network. Sky überträgt seit März nicht mehr, der neue Partner DAZN strahlt die Wochenshows RAW und SmackDown aus.

https://www.sport1.de/kampfsport/wrestling/2020/06/wwe-backlash-2020-match-card-mit-edge-vs-orton-tv-live-stream

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.