Dämpfer für Gladbach – Petersen lässt Freiburg jubeln

Dämpfer für Gladbach – Petersen lässt Freiburg jubeln

5. Juni 2020 Spordbild 0

Borussia Mönchengladbach hat in der Bundesliga den vorübergehenden Sprung auf Platz drei verpasst. (Service: TABELLE der Bundesliga)

Die Truppe von Marco Rose verlor zum Auftakt des 30. Spieltags mit 0:1 beim SC Freiburg.

#Der CHECK24 Doppelpass mit Dieter Hoeneß und Stefan Effenberg am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Gladbach dominierte die Partie über weite Strecken, der Siegtreffer ging jedoch nach 59 Minuten auf das Konto von Joker Nils Petersen, der erst zwei Minuten zuvor eingewechselt worden war. (LIVETICKER zum Nachlesen)

Zu allem Überfluss flogen auf Gladbacher Seite auch noch Alassane Plea und Sportdirektor Max Eberl vom Platz. (Service: SPIELPLAN der Bundesliga)

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Mehr in Kürze…

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/06/sc-freiburg-borussia-moenchengladbach-1-0-petersen-trifft-rot-fuer-plea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.