Coronafall in Melsungen: Saisonauftakt fraglich

Coronafall in Melsungen: Saisonauftakt fraglich

26. August 2020 Spordbild 0

Die Pflichtspielpremiere des Handball-Bundesligisten MT Melsungen in der Saison 2020/21 könnte wegen eines Coronafalls ins Wasser fallen.

Wie der Verein mitteilte, wurde das betroffene Teammitglied bereits von der Mannschaft isoliert. Das lokale Gesundheitsamt prüft nun die Kontaktpersonen des Infizierten und entscheidet dann über weitere Maßnahmen. 

Es ist durchaus möglich, dass Teile des Teams oder sogar die gesamte Mannschaft vorübergehend in Quarantäne müssen.

Testspiel gegen Hannover-Burgdorf schon abgesagt

Das Qualifikations-Spiel in der European League (bislang EHF-Cup) am Sonntag im dänischen Silkeborg steht damit auf der Kippe.

Die für Donnerstag geplante Testpartie gegen die TSV Hannover-Burgdorf haben die Nordhessen bereits vorsorglich abgesagt.

https://www.sport1.de/handball/ehf-cup/2020/08/european-league-coronafall-bedroht-saisonauftakt-von-melsungen

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.