Bester Defensivspieler: Giannis auf einer Stufe mit Jordan

Bester Defensivspieler: Giannis auf einer Stufe mit Jordan

26. August 2020 Spordbild 0

Superstar Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks ist zum besten Defensivspieler der NBA gewählt worden.

Der Center setzte sich in der Abstimmung von 100 Sportjournalisten mit 432 Punkten deutlich vor Anthony Davis von den Los Angeles Clippers (200 Punkte) und Rudy Gobert von den Utah Jazz (187) durch.

Antetokounmpo, der in der vergangenen Saison schon zum MVP gewählt wurde, tritt mit der aktuellen Auszeichnung einem kleinen, aber sehr feinen Kreis bei.

Giannis erst der fünfte Spieler eines elitären Kreises

Vor ihm hatten beide Ehrungen nur Kevin Garnett, Hakeem Olajuwon, Michael Jordan und David Robinson erhalten. Falls er auch in dieser Saison zum MVP gekürt wird, wäre er sogar erst der dritte Spieler nach Olajuwon und Jordan, dem dies gelingt.

Der griechische Nationalspieler ist nach Sidney Moncrief (1983 und 1984) erst der zweite Spieler der Bucks, der die prestigeträchtige Auszeichnung bekommt.

 

Die Journalisten konnten jeweils fünf, drei oder einen Punkt für einen Spieler vergeben. Insgesamt wurden zwölf Akteure benannt. Kurioserweise wurden auch Spieler wie der abgesehen von ein paar Blocks defensiv eher schwache Hassan Whiteside (Portland, 3) und Jarrett Allen (Brooklyn, 1) berücksichtigt.

https://www.sport1.de/us-sport/nba/2020/08/nba-giannis-antetokounmpo-defensive-player-of-the-year-zieht-mit-jordan-gleich

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.