Bayerns Wriedt schießt Meppen ab – Rückschlag für Mannheim

Bayerns Wriedt schießt Meppen ab – Rückschlag für Mannheim

17. Juni 2020 Spordbild 0

Die Reserve von Bayern München ist in der 3. Liga nicht aufzuhalten und hat dank eines überragenden Kwasi Okyere Wriedt den fünften Sieg im sechsten Spiel nach der Coronapause eingefahren (DATENCENTER: Die Tabelle).

Beim 5:1 (2:0) gegen den SV Meppen erzielte der Torjäger seine Saisontreffer 20, 21 und 22, die seit Februar unbesiegte Zweitvertretung des alten und neuen deutschen Meisters mischt damit weiter kräftig im Titelrennen mit – aufsteigen darf Bayern II nicht. Für Meppen ist der Traum von Rückkehr in die 2. Bundesliga nach 22 Jahren wohl geplatzt.

Rückschlag für Mannheim

Den nächsten Rückschlag im Aufstiegsrennen setzte es für Waldhof Mannheim. Nach zuletzt zwei Pleiten kam des Ex-Bundesligist bei der SpVgg Unterhaching nicht über ein 0:0 hinaus.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Seine kleine Chance auf den Klassenerhalt wahrte der Tabellenvorletzte SG Sonnenhof Großaspach, der sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau 1:0 (0:0) gewann. Die Sachsen bleiben als 17. ebenfalls auf einem Abstiegsplatz. 

https://www.sport1.de/fussball/3-liga/2020/06/3-liga-mit-fc-bayern-ii-duisburg-rostock-jena-mannheim-zwickau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.