Auch Rallye Großbritannien abgesagt

Auch Rallye Großbritannien abgesagt

9. Juni 2020 Spordbild 0

Die Wales Rallye Großbritannien (29. Oktober bis 1. November) ist aufgrund der Coronakrise abgesagt worden. Es ist bereits der sechste WM-Lauf, der aus dem Kalender gestrichen wurde. Aufgrund der Pandemie waren in der Rallye-WM (WRC-Läufe LIVE bei SPORT1) zudem zwei Läufe bis auf Weiteres verschoben worden.

Ob und wann die Veranstaltungen in Argentinien und Italien stattfinden, ist unklar. Die WM-Läufe in Chile (politische Unruhen), Portugal, Finnland, Neuseeland und Kenia (alle Coronavirus) sind bereits abgesagt worden.

Die ADAC Rallye Deutschland ist für den 15. bis 18. Oktober geplant, fortgesetzt würde die Saison nach derzeitigem Stand mit der Türkei-Rallye Ende September. Nach den ersten drei Läufen, die bis Mitte März ausgetragen wurden, führt in der WM-Wertung der sechsmalige Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich).

https://www.sport1.de/motorsport/wrc/2020/06/wrc-wales-rallye-grossbritannien-wird-wegen-corona-abgesagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.