175 Millionen Pfund! Tottenham auf Bankkredit angewiesen

175 Millionen Pfund! Tottenham auf Bankkredit angewiesen

4. Juni 2020 Spordbild 0

Tottenham Hotspur hat ein 175 Millionen Pfund (194,5 Millionen Euro) schweres Darlehen von der Bank of England, der englischen Zentralbank, erhalten.

Dem Klub drohen laut eigener Darstellung Verluste von bis zu 200 Millionen Pfund (222,3 Millionen Euro). Tottenham profitiert dabei vom angesichts der Coronakrise ins Leben gerufenen Hilfsprogramm CCFF.

Dem Klub fehlen die Einnahmen aus Spieltagen der Premier League, Konferenzen und anderen Live-Events wie Konzerten. Im neuen Stadion der Spurs sollten zudem auch Spiele der amerikanischen Football-Liga NFL stattfinden, auch diese wurden aufgrund der Pandemie abgesagt.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen – hier geht’s zum Shop! | ANZEIGE 

Den Klubs der Premier League drohen zudem millionenschwere Rückzahlungen an die TV-Rechteinhaber, da die Spiele nicht wie geplant stattfinden konnten und nun verspätet unter Ausschluss der Zuschauer ausgetragen werden.

https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/06/premier-league-tottenham-hotspur-muss-kredit-bei-der-bank-of-england-aufnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Sie haben nicht das passende gefunden oder benötigt Hilfe? Lassen Sie es uns wissen, wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen zurück!

Vielen Dank. Wir melden uns umgehend bei Ihnen per E-Mail.

Beim Versuch, Ihre Anfrage zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

SpoVerMa Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von "SpoVerMa" und bestätige diese gelesen zu haben.